Bunt, aber wie?

Um Zeichnungen zu kolorieren, gibt es unzählige Möglichkeiten. Comiczeichner machen das anscheinend meist am Computer. Auf dem Papier sind offenbar Gouache, Acryl, und Aquarell am gebräuchlichsten. Daneben gibt es auch noch Buntstifte, wasservermalbare Kreiden, Pastellstifte, farbige Tusche, und so weiter und so fort.

Wo anfangen? Die ganze Welt der nassen Farbe ist mir ja noch reichlich fremd. Am simpelsten war es in meinem Fall, den Aquarellkasten meiner Freundin zu pumpen 🙂 Nun finden Maler an Aquarell anscheinend das Verlaufen der Farben besonders reizvoll, manche Leute setzen dabei ihren ganzen Arbeitsplatz unter Wasser. Mich hat die Wasserschlacht beim „Ausmalen“ eher gestört. Und ständig muss man warten, bis das Blatt wieder trocken ist, um  weitermachen zu können! Die Farben selbst sind allerdings schon schön… was tun?

Eine gute Verbindung zwischen präzisem, trockenem Arbeiten und dem Wasserfarben-Look habe ich in wasservermalbaren Aquarellstiften gefunden. Man kann bunstiftmäßig die Farben auf dem Papier trocken anlegen, und dann mit einem feuchten Pinsel mischen und verwischen. Und so sieht meine erste knallbunte Testzeichnung aus:

city

Hier habe ich erst mit einem schwarzen Tuschestift die Konturen angelegt, und die beleuchteten Fenster an den Häusern mit Maskierflüssigkeit hingetupft. Dann mit Aquarellstiften den Himmel, die Felsen, und den Vordergrund hingekritzelt. Anschließend mit einem nassen Pinsel alles verwischt, die Gebäude sorgfältig freilassend. Zum Schluss noch „klassisch“ dünne schwarze Aquarellfarbe über die Häuser verteilt. Trocknen lassen, Maskierflüssigkeit abrubbeln, fertig!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s