Ein-Bild-Comic

Dies ist mein erster Versuch einer von A bis Z durchgezogenen Comiczeichnung, also Vorzeichnung (Bleistift), Tusche (Feder), Kolorierung (Aquarellstifte), plus Text. Als eingefleischter Informatiker bin ich besonders stolz darauf, das vollständig ohne Computer zustande gebracht zu haben 🙂 Leider ist es mir einigermaßen unmöglich, die Farben des Originals mit dem abfotografierten Digitalkamerabild hier richtig zu treffen. Aquarell ist ja schon auf dem Papier eher luftig und subtil.

one-panel

Um mich nicht gleich komplett zu übernehmen, habe ich mich auf ein einzelnes Bild beschränkt, das vielleicht den Abschluss einer Episode darstellen könnte.

Tipp: Es ist unbedingt empfehlenswert, sich für den Anfang nicht zu viel vorzunehmen! An diesem einzelnen Bild habe ich von der Vorzeichnung bis zur fertigen Aquarellkolorierung mindestens vier Stunden gesessen. Obwohl ich ja schon alle möglichen Skizzen zur Verfügung hatte. (Wer gut aufgepasst hat, wird erkennen, dass es sich mehr oder weniger um die Summe zweier früherer Bilder handelt.) Uff. Professionelle Comiczeichner müssen affenartig schnell sein, um jemals so etwas wie ein Buch fertig zu bekommen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s